Bäckerbrezeln für die Regelschüler

Eingetragen bei: Bad Blankenburg | 0

Wie in jedem Jahr werden auch 2011 wieder die traditionellen Brezel an die Absolventen der Bad Blankenburger Schulen übergeben. Am 1. Juli waren die Zehntklässler der Regelschule „Geschwister Scholl“ dran und standen auf dem Marktplatz, wo der Direktor und jüngere Schüler noch einmal das Schulleben Revue passieren ließen. Nach einem kleinen Programm der Grundschüler übergaben diese schließlich die Brezel an die „Großen“.

Diese Veranstaltung geht nach der Überlieferung auf einen Bäcker der Stadt zurück, dessen Sohn an der Volksschule Abschlussprüfungen hatte. Dem Vater ließ das Abschneiden des Jungen wohl keine Ruhe, den Prüfungsraum betreten durfte er aber nicht und so entsann er eine List: Mit etlichen selbst gebackenen Brezeln kam er zur Schule, wurde eingelassen und durfte sie den Prüflingen als Stärkung übergeben.

Hinterlasse einen Kommentar