Pausen-Gemurmel 3: Happy Halloween!

Eingetragen bei: Gruß- & Kramkiste | 0

HalloweenUnd alle Jahre wieder schrecken unbescholtene Bürger hoch, wenn die Türklingel schellt, wie weiland zu Zeiten von …. naajaa. –  „Süßes oder Saures!!!“ – „Hier hast Du ein paar Spreewälder und eine Zitrone“, möchte man sagen. Bisher konnte ich auch noch nicht herausfinden, was denn Saures genau bedeutet. Das beste an Halloween ist jedenfalls, dass es meiner Nichte solchen Spaß macht und die Gruselfilme später am Abend. Bevor die beginnen, gibts aber noch paar Netzfundstücke von mir:

Der Ratinator
Wer kennt das Spielchen nicht: Person ausdenken und jemand errät sie nur über Ja-Nein-Fragen. Der Akinator kann das auch. Er stellt zum Teil recht seltsame Fragen („Ist die gesuchte Person Inhaber einer Wurstfabrik?“) und kam bei mir zumindest immer recht zielsicher zum richtigen Ergebnis. Ausprobieren!

Happy Birthday, Internet!
Das Web wird 40 – ok, eigentlich das Internet. Ich werde ja auch in ein paar Wochen so alt und frage jetzt lieber nicht, wer von uns beiden flotter unterwegs ist. Thomas Pfeiffer von den Webevangelisten hat sich die Mühe gemacht, diese 40-jährige Entwicklung auf einen Tag zu projizieren. So kommt um 8:51 Uhr die erste E-Mail in Deutschland an. Bei mir im Büro ist das meist kurz nach 7.  Die Google-Gründung passiert 17:03 Uhr – aber seht selbst: http://webevangelisten.de/geschichte-des-internets-an-einem-tag/

So, die Gruselei geht los …. ich wünsch Euch noch was!

Hinterlasse einen Kommentar