Durch die Jahrzehnte: Bad Blankenburgs runde Jubiläen (September 2015)

Eingetragen bei: Bad Blankenburg, Chronik | 0

Ohne große Vorrede – auf in die Septemberjubiläen:

Blick zum Musikpavillon im Kurpark
Blick zum Musikpavillon im Kurpark

Vor 40 Jahren – September 1975
Die Jugendlichen vom „Jugendclub 72“ rekonstruieren den Musikpavillon im Kurpark. Dieser war nicht zuletzt durch die Konzerte der legendären Schwarzatalmusikanten lange Zeit Veranstaltungszentrum, während sich in den Kellerräumen das Domizil des Jugendclubs befand. Im Jahre 1993 brannte das Gebäude und wurde danach abgerissen.

Vor 40 Jahren – 27. September 1975
Die 120 Mitglieder der Sparte „Am Eichwald“ im Verband der Kleingärtner, Siedler und Kleintierzüchter (VKSK) der Alfred‑Sobik‑Siedlung feiern ihr 10‑jähriges Jubiläum.

Vor 20 Jahren – September 1995
Bad Blankenburg erlebt Nachwende-Gründerjahre: Die Firma Reifendienst Botz eröffnet in ihrem neuen Gebäude in der Rudolstädter Straße, der Hotelneubau (zehn Räume) am „Weinhaus Eberitzsch“ wird übergeben und auf dem Transportgummi-Gelände sprengt man am 9. September vor vielen interessierten Zaungästen den 75 Meter hohen Schornstein und schafft so sukzessive Platz für das neue Gewerbegebiet.
Diese wirtschaftliche Entwicklung soll innerhalb des Städtedreiecks nicht zuletzt auch durch einen Regionalbeirat, dem die drei Bürgermeister sowie Vertreter des Wirtschaftsministeriums, wirtschaftlicher, politischer und touristischer Vereinigungen angehören, koordiniert werden. Am 7. September tritt dieser erstmals zusammen.

Vor 20 Jahren – 23. September 1995
In der Stadthalle findet der 1. Lederhosenball statt. Irgendwie wurde dieser aber nicht zur Tradition ….

Vor 20 Jahren – 27. September 1995
MDR1 Radio Thüringen zeichnet eine Sendung von der Quellbohrung im Badewäldchen auf.

Vor 20 Jahren – 30. September 1995
Etwa 300 Reiter aus Thüringen, Bayern und Hessen nehmen am 5. Reitturnier des Reit- und Fahrvereins Fröbitz teil.

Hinterlasse einen Kommentar