Den Teufel um den Kragen reden

Eingetragen bei: Allgemein, Gruß- & Kramkiste | 1

Sprichwörter sind Glückssache. Ich selbst bin ja ein Fan von falsch zusammengebauten Sprichwörtern oder Redewendungen, weil das größtenteils einfach lustig klingt. Einer der bei mir beliebtesten Klassiker wird zum Beispiel im Film „NVA“ von Hauptfeldwebel Futterknecht verbraten, wenn dieser sagt: „Das lässt aber zu wünschen offen!

… und heute bin ich mal bei „Lafer! Lichter! Lecker! reingestolpert und höre den Küchenjungen Max Giermann sagen: „Ich rede hier noch den Teufel um den Kragen.“ Ich würde sagen: Ein neuer Klassiker is born.

Sicherlich baue ich auch hin und wieder so etwas und „Wer im Glashaus sitzt, der werfe den ersten Stein.„, aber unterhaltsam ist es ja allemal. Hat wer von Euch noch so etwas auf Lager?

Eine Antwort

  1. Peter Männig

    Wie wärs mit: „Schuster bleib auf deiner Leiter“?

Hinterlasse einen Kommentar