FotoSafari durch Bad Blankenburg – Kurpark & Villenviertel, Teil 3

Eingetragen bei: Bad Blankenburg, FotoSafari | 0

… die Wahl fällt schwer: Ins Schwarzatal, zum Chrysopras-Wasserfall oder in den Kurpark?

IMG_0604
Der Wanderwegweiser ist da auch keine große Hilfe.

IMG_0605
Wem die Entscheidung gar zu schwer fällt, der legt einfach eine Pause am “Imbiss am Wasserfall” (auch “Imbiss am Wehr”) ein.

IMG_0607
In landschaftlich reizvoller Lage am Eingang zum Schwarzatal und mit Blick auf den Chrysopras-Wasserfall stehen die Überreste des Hotels “Chrysopras – Lösches Hall”. Zu Zeiten des Bergbaus befand sich an dieser Stelle die “Zeche Hannchen” des Bergrates Danz, aus der später der Hotelkomplex entstand. Während der DDR-Zeit war hier eine Abteilung des Kreiskrankenhauses und das FDGB-Heim “Magnus Poser”.

IMG_0610
Blick auf den Wasserfall: Das so genannte Chrysopras-Wehr markiert den Austritt der Schwarza aus ihrem engen, romantischen Tal in die breite Talaue bis sie bei Rudolstadt in die Saale fließt, deren Wasser sie über die Elbe bis in die Nordsee tragen. Gute Aussichten für eine Flaschenpost!

IMG_0614
Hier ein Blick über den idyllischen Flusslauf im Stadtgebiet von Bad Blankenburg. Nun lenken wir unsere Schritte in den Sport- und Freizeitbereich neben dem Kurpark. Aber erst im nächsten Teil.

Hinterlasse einen Kommentar