Der Blaue-Pillen-Slogan

Eingetragen bei: Texte | 0

Auf der Arbeit. Ein Laserdrucker weigerte sich seiner Normaltätigkeit nachzugehen und erfreute stattdessen die Nutzerin mit einer lustigen und mindestens genauso kryptischen Fehlermeldung im Display. Als Systemadministrator erschien ich am „Tatort“, aus Platzmangel war hier der Drucker unter dem Schreibtisch platziert. (Achtung: Dieses Detail ist für das Verständnis der Story wichtig!)
Ich setzte mich also an den Arbeitsplatz und versuchte die Meldung zu entschlüsseln und den Fehler zu beheben. Als die Kollegin, die kurz den Raum verlassen hatte, wiederkam, hatte ich es tatsächlich hinbekommen und beantwortete ihre Frage nach der Lage mit „Also, wenn ich so nach unten schaue, dann sieht das jetzt richtig gut aus.“ Wir einigten uns dann darauf, diesen Satz diversen Werbeagenturen als Viagra-Slogan anzubieten.
Ich erklärte der Kollegin, dass ein einfaches Netzstecker ziehen und wieder einstecken, die Lösung des Problems war, worauf sie meinte: „Wie? Raus, rein und das reicht?“
Ok, wer von uns war besser?
🙂

Hinterlasse einen Kommentar